Die clevere & kostengünstige Lösung für Unternehmen:
Ihr externer Datenschutzbeauftragter Tüv-zertifiziert

Pakete und Leistungen

Pakete
BRONZE
SILBER
GOLD
Preis pro Monat zzgl. MwSt.
€ 199,00
€ 349,00
€ 499,00
Leistungen
Benennung zum Datenschutzbeauftragten
Erfassung des IST-Zustandes in allen datenschutzrelevanten Bereichen des Unternehmens (Website, Kunden, Mitarbeiter, Vertragspartner)
per Telefon oder E-Mail
per Telefon oder E-Mail
persönlich vor Ort
Schriftlicher Lagebericht: Beurteilung des Datenschutz-Niveaus, Analyse
Technische und organisatorische Maßnahmen (TOM): Erarbeitung eines Konzepts zur Anpassung an die Datenschutzrichtlinien, Handlungsempfehlungen zur Umsetzung der DSGVO
Anpassungen an die Datenschutzrichtlinien: Ergreifung von Maßnahmen (max. Anzahl Maßnahmen/Jahr)
5
10
15
Beratung bei Fragen zum Thema Datenschutz per Telefon/E-Mail (max. Stunden/Monat)
1
2
3
Check der Haupt-Website des Unternehmens (Anzahl Checks/Jahr)
1
1
2
Vermittlung fachanwaltlicher Tätigkeiten, z.B. für Datenschutzerklärungen, Auftragsverarbeitung, datenschutzrelevante Verträge/Vereinbarungen usw. 1 (Abrechnung der Tätigkeiten auf Basis gesonderter Angebote)
Statusgespräch 1 x jährlich
per Telefon
per Telefon
persönlich vor Ort
Wahrnehmung weiterer Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten 2 (max. Stunden/Jahr)
4
8
12
Schriftlicher Tätigkeitsbericht (Anzahl/Jahr)
1
1
Beratung bei der Führung eines Verzeichnisses von Verarbeitungstätigkeiten (max. Stunden/Jahr)
4
8
Regelmäßige Stichproben zur Einhaltung der Datenschutzrichtlinien
Übernahme der Kommunikation mit Aufsichtsbehörden und Betroffenen
Zusätzliche Leistungen bzw. Mehraufwendungen 3
nach Absprache
nach Absprache
nach Absprache

Haben Sie Fragen? Wir rufen Sie gerne zurück!

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Spamschutz: Bitte geben Sie die sechs fettgedruckten Zeichen in das Textfeld neben der Grafik ein!



Kontakt>>

Unternehmensgröße:
Kleine und mittlere Unternehmen bis maximal 50 Beschäftigte.
Für größere Unternehmen erstellen wir auf Anfrage gerne ein individuelles Angebot.

  1. Rechtsdienstleistungen im Zusammenhang mit der Bestellung zum Datenschutzbeauftragten werden ausschließlich als Vermittlung zwischen Verantwortlichem und Fachanwaltskanzlei erbracht. Rechtsdienstleistungen durch den Datenschutzbeauftragten sind nicht möglich. Die Abrechnung der Tätigkeiten erfolgt auf Basis gesonderter Angebote bzw. Aufträge.
  2. Wahrnehmung weiterer Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten:
    • Unterrichtung und Beratung des Verantwortlichen und der Beschäftigten hinsichtlich der Pflichten der DSGVO
    • Information und Sensibilisierung der Beschäftigten des Unternehmens bzgl. Datenschutz
    • Beratung bei der Datenschutz-Folgenabschätzung und Überwachung ihrer Durchführung gemäß Art. 35 DSGVO
    • Zusammenarbeit mit den Aufsichtsbehörden
    • Anlaufstelle für Aufsichtsbehörden und Betroffene
    • Überwachung der Einhaltung der Datenschutzvorschriften aus DSGVO und BDSG-neu
    • Überwachung/Überprüfung der Strategie des Verantwortlichen hinsichtlich des Schutzes personenbezogener Daten
  3. Datenschutzmaßnahmen / Leistungen, die nicht Bestandteil des gewählten Paketes sind, sowie Mehraufwendungen bei einzelnen Leistungen eines Paketes werden nach vorheriger Absprache durchgeführt. Die Abrechnung erfolgt nach Aufwand zum Satz von € 95,00 zzgl. MwSt. pro Stunde.