Die clevere & kostengünstige Lösung für Unternehmen:
Ihr externer Datenschutzbeauftragter Tüv-zertifiziert

Was ist ein Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten?

Das Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten ist auch unter den früheren Begriffen "Verfahrensverzeichnis" oder "Verarbeitungsübersicht" bekannt. Hierbei handelt es sich um ein schriftliches oder elektronisches Verzeichnis aller Tätigkeiten in Verbindung mit der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Das Verzeichnis sollte alle automatisierten Verarbeitungen enthalten sowie diejenigen nichtautomatisierten Verarbeitungen, die in einem Dateisystem gespeichert werden.

Das Verzeichnis muss für jedes Verarbeitungsverfahren die wesentlichen Angaben zur Verarbeitung enthalten, z.B. Zweck der Verarbeitung, Beschreibung der Kategorien von personenbezogenen Daten, betroffenen Personen und Empfängern. (Art. 30 Abs. 1 DSGVO)


<<Zurück zur Übersicht

Haben Sie Fragen? Wir rufen Sie gerne zurück!

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Spamschutz: Bitte geben Sie die sechs fettgedruckten Zeichen in das Textfeld neben der Grafik ein!



Pakete>> Kontakt>>